Section-Image

Energiewende

Schon seit Jahren begleiten Leinemann Partner Rechtsanwälte Projekte im Energiesektor. Diese Tätigkeit ist – schon aufgrund der hohen Investitionsvolumina – ein Schwerpunkt unserer Infrastrukturpraxis.

Kraftwerke für Windkraft, Photovoltaik, Biomasse, Gas und Kohle gehören ebenso zu unserem Beratungsportfolio wie Anlagenbauprojekte wie Konverter, Umspannwerke, Blockheizkraftwerke und Wärmegewinnungs- wie -produktionsanlagen. Daneben begleiten wir zahlreiche Anlagenbauprojekte im In- und Ausland, insbesondere im Bereich der Chemieanlagen und der Metallver- und -bearbeitung. Hier sind wir auch häufig in Streitschlichtungs-, DAB- und Schiedsverfahren tätig.

Die Netzanbindung der Offshore-Windparks in Nord- und Ostsee ist das letzte große Element der Energiewende in Deutschland. Wir betreuen diese Maßnahmen auf See ebenso wie die Ausschreibung, Vergabe und Errichtung von Hochspannungstrassen über Land. Unsere Mandanten sind in allen Bereichen dieser Projekte zu finden, so unter den Generalunternehmern, den Stahlbauunternehmen für die Herstellung von Plattformen und Tripods, den Werften, Elektrokonzernen, Wasserbauunternehmen für Rammarbeiten und Dredging, Ausrüstungs- und Kabellieferanten bis hin zu den Energieversorgern und den Netzgesellschaften. Leinemann Partner Rechtsanwälte sind bei sehr vielen Großprojekten der Energiewende bei einem der Beteiligten als Berater eingeschaltet.

zum Thema Practice Groups