Section-Image

15.03.2018
Interview zum neuen Bauvertragsrecht mit Dr. Birgit Franz

Seit Anfang 2018 gilt das neue Bauvertragsrecht. Für Bauverträge, die seit dem 01.01.2018 abgeschlossen wurden, ändert sich Einiges, vor allem hinsichtlich der Möglichkeit zur Anordnung veränderter Leistungen im bestehenden Vertrag und deren Vergütung. 

Rechtsanwalt Lutz D. Fischer hat in Zusammenarbeit mit dem Bundesanzeiger Verlag zu dem Thema mit Dr. Birgit Franz ein Video-Interview geführt, welches Sie sich hier anschauen können.


Dr. Birgit Franz


Rund 90 Anwälte arbeiten an den verschiedenen Standorten von Leinemann Partner in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, Köln und München. Die Sozietät hat einen weithin sichtbaren Schwerpunkt bei Infrastruktur- Großprojekten, wie dem Neu- und Ausbau zahlreicher Autobahnen, Bahnstrecken und Wasserstraßen ebenso wie Kraftwerks- und Anlagenbau, Flughäfen, Shopping-Center und Stadtentwicklungsprojekte. Bekannteste Projekte sind u.a. die Hamburger Elbphilharmonie, der Prozess um die die ÖPP-Autobahn A1, die U-Bahn Bauten in Berlin und Düsseldorf, der JadeWeserPort und der Neubau der Rheinbrücke der A 1 in bei Leverkusen.

 Pressekontakt

Dr. David Goertz
Manager PR/Marketing
Tel. 030 – 20 64 19 -0
david.goertz@leinemann-partner.de