Section-Image

18.06.2019
Neues Führungsteam am Kölner Standort

Leinemann Partner Rechtsanwälte haben ihr Kölner Büro umstrukturiert. Der im Vergabe- und Baurecht bekannte Partner Dr. Oliver Homann hat ab Juni 2019 die Leitung des Kölner Standorts übernommen. Neben ihm sind die Partner Ulrich Neumann (Immobilienrecht) und Stefan Hanke (Bau- und Vergaberecht) an verantwortlicher Stelle tätig. Komplettiert wird das Team durch Dr. Martin Büdenbender, Malte Offermann, Moritz Breuer und Kristin Beckmann. Die frühere Partnerin Dr. Birgit Franz ist aus unserer Partnerschaft ausgeschieden.

An unserem Kölner Standort wollen wir uns weiter verstärken. Die hohe Präsenz der Kölner Kollegen und Kolleginnen bei wichtigen deutschen Großprojekten, wie etwa dem Neubau der Rheinbrücke Leverkusen, der Autobahn A1, im Prozess der niedersächsischen Betreibergesellschaft A1 mobil gegen den Bund oder im aktuell laufenden Vergabenachprüfungsverfahren zur Pkw-Maut, bietet interessierten Anwälten und Anwältinnen optimale Möglichkeiten zum Einstieg. Daneben betreuen wir aktuell zahlreiche weitere Projekte im Bereich der Infrastruktur, Beschaffung sowie im Immobilienrecht.


Rund 90 Anwälte arbeiten an den verschiedenen Standorten von Leinemann Partner in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, Köln und München. Die Sozietät hat einen weithin sichtbaren Schwerpunkt bei Infrastruktur- Großprojekten, wie dem Neu- und Ausbau zahlreicher Autobahnen, Bahnstrecken und Wasserstraßen ebenso wie Kraftwerks- und Anlagenbau, Flughäfen, Shopping-Center und Stadtentwicklungsprojekte. Bekannteste Projekte sind u.a. die Hamburger Elbphilharmonie, der Prozess um die die ÖPP-Autobahn A1, die U-Bahn Bauten in Berlin und Düsseldorf, der JadeWeserPort und der Neubau der Rheinbrücke der A 1 in bei Leverkusen.

 Pressekontakt

Dr. David Goertz
Manager PR/Marketing
Tel. 030 – 20 64 19 -0
david.goertz@leinemann-partner.de