Section-Image

Pflicht zur Abfrage beim Wettbewerbsregister ab dem 01.06.2022: Die Folgen für Planer am Bau

2022
Buch

Mit dem neuen bundesweiten Wettbewerbsregister wird eine zentrale Informationsquelle geschaffen, durch die öffentliche Auftraggeber erfahren, ob Unternehmen ausschlussrelevante Rechtsverstöße begangen haben. Für öffentliche Auftraggeber besteht ab dem 01.06.2022 eine grundsätzliche Abfragepflicht. Erfahren Sie nachfolgend, inwieweit die planenden Berufe in das „Abfragethema“ involviert sind.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Timm Schoof

Aktuelles

15.07.2022

Ralf Leinemann unter den "Thought Leaders" Germany 2022

[+]
01.07.2022

Leinemann Partner ernennt sechs neue Juniorpartner

[+]
24.06.2022

HANDELSBLATT UND BEST LAWYERS ZEICHNEN ANWÄLTE VON LEINEMANN PARTNER AUS

[+]