Anwaltsprofil

Dr. Christian Frhr. von Ulmenstein

Fachanwalt für Vergaberecht
Partner, Berlin
Tel. 030 206419-0

VITA

Rechtsanwalt Dr. Christian Frhr. von Ulmenstein betreut Wirtschaftsunternehmen und öffentliche Stellen im öffentlichen Wirtschaftsrecht. Nach dem Referendarexamen in Mainz und dem Assessorexamen in Frankfurt / Main 1995 war er zunächst bei einer Wirtschaftskanzlei in Wiesbaden und später als Unternehmensjurist und Leiter der Rechtsabteilung in einem bundesweit tätigen Dienstleistungskonzern mit Sitz in Luxemburg tätig. 2008 gründete er die auf das Regulierungsrecht und Vergaberecht ausgerichtete Kanzlei ULMENSTEIN Rechtsanwälte mit Sitz in Hannover. Er wurde im Vergabe- und Regulierungsrecht (öffentliches Wirtschaftsrecht) promoviert und ist zudem als Fachanwalt für Vergaberecht auf das Vergaberecht spezialisiert. Seit Juli 2023 ist Dr. Christian Frhr. von Ulmenstein bei Leinemann Partner Rechtsanwälte in Berlin tätig.

Dr. Christian Frhr. von Ulmenstein berät und betreut Bieter und Vergabestellen bei der Beteiligung und Durchführung von öffentlichen Ausschreibungen und kann dabei auf eine jahrelange Erfahrung aus vielen - zumeist europaweiten - öffentlichen Vergabeverfahren und Nachprüfungsverfahren bei den Vergabekammern zurückgreifen. Er war unter anderem beteiligt an dem viel beachteten Verfahren zur Bewertung von Konzeptangeboten von Bietern (Schulnotenrechtsprechung) beim Bundesgerichtshof. Zu den Mandanten zählen auf der Bieterseite Wirtschaftsunternehmen. Auf der Auftraggeberseite sind dies Sektorenauftraggeber wie Flughafenanlagen, Gebietskörperschaften, Eigenbetriebe und weitere öffentliche Einrichtungen. Zu seiner Tätigkeit gehört seit der Liberalisierung des Postmarkts außerdem die umfassende Beratung und Betreuung von Dienstleistungsunternehmen im Verlags-, Logistik- und Postsektor. Letztlich führt er als Referent vergaberechtliche Schulungen und Vorträge durch.

Zu seinen Referenzen gehört u.a. die



    • Vergaberechtliche Begleitung von Großprojekten für Flughafenanlagen (Flugzeugwartungshalle, Errichtung Flughafen-Tower);

    • Beratung und Vertretung von Bauunternehmen bei der Vergabe von Bauleistungen über die Errichtung neuer Schulzentren;

    • Umfassende vergaberechtliche Tätigkeit für Landesgesellschaften (u.a. Niedersachsen und Rheinland-Pfalz) bei der Vergabe von Großaufträgen in Dienstleistungsbereich;

    • Vergaberechtliche Tätigkeit für große Dienstleistungsunternehmen;

    • Beratung und Betreuung von Verlagsunternehmen in der Bundesrepublik bei der Beteiligung an öffentlichen Ausschreibungsverfahren zu digitalen Medien (sog. Digitalpakt Schule);

    • Betreuung von Postdienstleistungsunternehmen bei der Beteiligung an Vergabeverfahren;

    • Umfassende Prozesserfahrung aus mehr als einhundert förmlichen Nachprüfungsverfahren bei den Vergabekammern der Bundesländer und den Vergabesenaten der Oberlandesgerichte.




Dr. Christian Frhr. von Ulmenstein veröffentlichte eine Vielzahl von Fachbeiträgen zum Vergaberecht und ist unter anderem Mitautor des Kommentars zur VgV/UVgO (Leinemann/Otting/Kirch/Homann, Erscheinungsjahr 2023).

Vita

Download (PDF)

Veranstaltungen

28.02.2024
Halbtagesseminar: Vergabe von Postdienstleistungen
15.05.2024
Nachträge und Bauzeit aus mangelhafter Ausschreibung