Anwaltsprofil

Marco Michael Hohensee, LL.M.

Fachanwalt für Vergaberecht
Partner, Berlin
Tel. 030 - 20 64 19 - 0

VITA

Marco Hohensee studierte Rechtswissenschaften an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg und der Humboldt-Universität zu Berlin. Sein am OLG Brandenburg absolviertes Rechtsreferendariat schloss er im Mai 2017 ab.

Zudem nahm Marco Hohensee bereits während seines Rechtsreferendariats ein LL.M.-Studium im Bereich des Unternehmens- und Steuerrechts auf, durch dessen Abschluss er zugleich die theoretischen Kenntnisse zur Ausbildung zum Fachanwalt für Steuerrecht nachgewiesen hat. Seit Mitte 2017 war Marco Hohensee für eine international ausgerichtete Wirtschaftskanzlei u. a. im Bereich des Steuerstrafrechts tätig, bevor er sich Ende 2018 Leinemann Partner Rechtsanwälte anschloss.

Sein Tätigkeitsschwerpunkt liegt nunmehr im Vergaberecht, wobei Marco Hohensee Bieter wie Auftraggeber bei komplexen Ausschreibungen berät und in Nachprüfungsverfahren vertritt. Daneben bearbeitet er Prozesse und Beratungsmandate im privaten Baurecht. Ferner berät Marco Hohensee sowohl Auftraggeber als auch Bieter umfassend im Bereich Compliance, insbesondere bei der Implementierung vergaberechtlicher Compliance-Management-Systeme (CMS) oder Einführung sonstiger interner Kontrollmaßnahmen, die die Einhaltung vergaberechtlicher Vorgaben sicherstellen.

Marco Hohensee ist Fachanwalt für Vergaberecht. Er ist außerdem Autor im vom Bundesanzeiger Verlag publizierten Informationsdienst „VergabeNews“ und Mitautor des 2021 in 7. Auflage bei Reguvis erschienenen Werks „Die Vergabe öffentlicher Aufträge“.

V-Card

Download (PDF)

Vita

Download (PDF)

Veröffentlichungen

2024 | Zeitschrift
Präqualifikation und Bieterverzeichnisse
2024 | Publikation
Beck´scher Kurzkommentar zur VgV und UVgO
2024 | Zeitschrift
Inhouse-Vergabe bei Fördermittelempfängern
Weitere Veröffentlichungen von Marco Michael Hohensee, LL.M.