Section-Image

Die Kündigung des Bauvertrags – Voraussetzungen, Rechts- und Vergütungsfolgen

Dienstag 31.05.2022 von 15:30 Uhr bis 17:00 Uhr online Outlook

Gegenstand des Seminars:

Grundsätzlich enden die wechselseitigen bauvertraglichen Hauptpflichten bei ordnungsgemäßer Vertragsabwicklung mit Abnahme der Werkleistung und Schlusszahlung. Allerdings werden Bauverträge nicht selten von den Parteien vorzeitig beendet. Die Gründe dafür sind mannigfaltig. Selten kommen die Parteien einvernehmlich zu dem Entschluss, den Bauvertrag vorzeitig zu beenden. Häufiger ist es so, dass der Auftraggeber den Bauvertrag einseitig aus freien Stücken kündigt. Des Weiteren werden Bauverträge regelmäßig vorzeitig beendet, weil entweder der Auftraggeber oder der Auftragnehmer der Auffassung ist, den Bauvertrag aus wichtigem Grund kündigen zu können, weil sich die andere Vertragspartei vertragswidrig verhalten habe. Denkbare Konstellationen sind zum Beispiel der Verzug des Auftragnehmers mit der Leistungserbringung oder Mangelbeseitigung einerseits oder der Verzug des Auftragsgebers mit dem Ausgleich von Abschlagsrechnungen oder der Stellung einer Bauhandwerkersicherheit andererseits.

Den Parteien stellt sich in diesen Fällen regelmäßig die Frage, unter welchen Voraussetzungen eine Kündigung wirksam erfolgen kann und welche Rechts- und Vergütungsfolgen mit einer Kündigung einhergehen. Dieses Seminar fasst die wesentlichen Themen zusammen und bietet einen Überblick von den Grundlagen bis zur aktuellen Rechtsprechung.   

Zielgruppe:

Das Seminar richtet sich an alle, die im Bauwesen etwas bewegen: technische Führungskräfte, Projektleiter, Bereichs- und Niederlassungsleiter von Bauunternehmen und Bauherren, Claims-Manager und Bauleiter.

Themenschwerpunkte:

  • Überblick über die gesetzlichen Regelungen (BGB und VOB/B),
  • Grundlagen zu den Voraussetzungen, Rechts- und Vergütungsfolgen
    • einer einvernehmlichen vorzeitigen Vertragsbeendigung,
    • einer sog. „freien“ Kündigung durch den Auftraggeber und
    • einer Kündigung aus wichtigem Grund (entweder durch den Auftraggeber oder durch den Auftragnehmer)

Technische Voraussetzungen:

Sie benötigen eine stabile Internetverbindung sowie einen aktuellen Browser (Chrome, Internet Explorer, Firefox etc.). Den Link zur Zoom Client Software senden wir Ihnen vor der Veranstaltung zu, dort können sie das Programm kostenlos downloaden. Alternativ besteht die Möglichkeit, über einen Browser am Seminar teilzunehmen: in diesem Fall sollte der Browser Google Chrome genutzt werden. Ein Verbindungstest vor Beginn des Online-Seminars ist zu empfehlen: www.zoom.us/test.

Die Veranstaltung ist kostenlos. Sie erhalten die Zugangsdaten wenige Tage vor der Veranstaltung per Mail.

Anmeldung

Hiermit melde ich folgende Person(en) zur Veranstaltung "Die Kündigung des Bauvertrags – Voraussetzungen, Rechts- und Vergütungsfolgen" am 31.05.2022 von 15:30 Uhr bis 17:00 Uhr online an:

1. Teilnehmer

2. Teilnehmer

3. Teilnehmer

* Diese Felder müssen ausgefüllt werden.

Veranstaltungen suchen:

Kontakt

Nadin Tornow
nadin.tornow@leinemann-partner.de