HOAI Ade? Die Folgen des EuGH-Urteils für die Praxis

HOAI Ade? Die Folgen des EuGH-Urteils für die Praxis

Mittwoch 18.09.2019 von 09:30 Uhr bis 13:30 Uhr in Hamburg, Frankfurt, Berlin, Köln, München

Gegenstand des Seminars

Am 04.07.2019 hat der EuGH entschieden, dass die verbindlichen Mindest- und Höchstsätze der HOAI europarechtswidrig sind. Für das Honorarrecht der Architekten und Ingenieure handelt es sich um eins der wichtigsten Urteile überhaupt. Für alle Marktteilnehmer stellt sich seitdem die Frage, wie sich das Urteil in der Praxis auf Planungswettbewerbe, Vergabeverfahren, Architekten- und Ingenieurverträge, Honorarvereinbarungen, Abrechnungen und Honorarprozesse auswirkt. Beide Seiten – Auftraggeber und Auftragnehmer – müssen sich rasch mit der neuen Rechtslage vertraut machen, um richtig zu reagieren.
Das Seminar geht auf die ersten obergerichtlichen Urteile (OLG Celle, Urteil vom 17.07.2019 – 14 U 188/18, OLG Hamm vom 23.07.2019 - 21 U 24/18) ein, die nach dem EuGH-Urteil vom 04.07.2019 ergangen sind und gibt einen Überblick über den Meinungsstand zu den wichtigsten Fragen für die Praxis. Den Teilnehmern werden Strategien zur Lösung der praktischen Probleme an die Hand gegeben.

Die Referenten beraten laufend bei der Planung und Überwachung von größeren Bauvorhaben und Infrastrukturprojekten und vertreten in Honorarprozessen vor Gericht.

Zielgruppe

Das Seminar richtet sich an alle, die mit der Planung und Überwachung von Bauvorhaben aller Art befasst sind: Architekten, Ingenieure, Bauherren, Führungskräfte von Bauherren und Bauunternehmen, Projekt- und Bauleiter, Kalkulatoren, Claim-Manager, Projektsteuerer, Bauträger, Gutachter, Justiziare, und alle, die im Bauwesen etwas bewegen.

Alle Teilnehmer/innen erhalten die Textsammlung Baurecht 2019 (im Seminarpreis inbegriffen). 

Es können aus Platzgründen maximal drei Anmeldungen pro Unternehmen angenommen werden. Ab dem 2. Teilnehmer wird ein Nachlass von 10% auf den Tagungspreis gewährt. Tagungsgetränke und ein Pausencatering sind im Preis ebenfalls enthalten.

Das Seminar findet statt in:

Hamburg am 18.09.2019
Frankfurt am 17.10.2019
Berlin am 07.11.2019
Köln am 14.11.2019
München am 05.12.2019

 

Veranstaltungen suchen: