Unter Strom

Volkswagen

Unter Strom

Der Volkswagen-Konzern hat seine Unternehmensstrategie mit voller Konsequenz auf Elektromobilität ausgerichtet. Bis 2029 sollen bis zu 75 Modelle mit rein elektrischem Antrieb im Angebot sein, dazu kommen etwa 60 Hybrid-Fahrzeuge. 

weiterlesen
Modernisierung Skisprungschanze in Hinterzarten

Modernisierung Skisprungschanze in Hinterzarten

Hoch hinaus mit Leinemann

Das Sommerskispringen auf der Adlerschanze im badischen Hinterzarten ist seit 1982 einmal jährlich das Mekka des Weltskisprungzirkus. 2010 war Hinterzarten Austragungsort der Junioren-Weltmeisterschaften; 2011, 2012, 2013 und 2017 des Damen-Weltcup.

weiterlesen
Jade-Weser-Port

Jade-Weser-Port

Chinesisches Logistikunternehmen investiert 100 Mio. EUR

China Logistics, eines der größten chinesischen Logistikunternehmen, investiert rund 100 Mio. EUR im Jade-Weser-Port in Wilhelmshaven. Bis 2021 will das Unternehmen an Deutschlands einzigem Container-Tiefwasserhafen den „China Logistics-Wilhelmshaven Hub“ insbesondere für den Umschlag chinesischer Waren errichten.

 

 

weiterlesen
Athleticum am Volkspark

Athleticum am Volkspark

Leuchtturm der Sportmedizin

Die geplante hochmoderne Hamburger Sportklinik „Athleticum am Volkspark“ nimmt Gestalt an und Leinemann Partner Hamburg haben die rechtliche Beratung übernommen. Mit Unterstützung eines Projektteams von Drees & Sommer bekommt die Vision von einem „Leuchtturm der Sportmedizin“ in Norddeutschland allmählich Form. 

 

 

weiterlesen
Hopfen und Malz, Gott erhalt’s!

Leinemann beraten Carlsberg-Gruppe beim Neubau der Holsten-Brauerei

Hopfen und Malz, Gott erhalt’s!

Den ersten Spatenstich für den Neubau der Holsten-Brauerei im Heykenaukamp 13 (Hamburg-Hausbruch) setzte am 05.10.2017 neben Sebastian Holtz (CEO Carlsberg Deutschland) und Iain Gow (Vice President Western Europe der Carlsberg Group) kein Geringerer als der ehemalige Oberbürgermeister der Freien Hansestadt Hamburg, Olaf Scholz. Die hochkarätige Beteiligung verwundert angesichts des historisch bedeutenden und ambitionierten Projekts nicht. In der Hansestadt Hamburg soll eine der modernsten Brauereien Europas entstehen.

 

weiterlesen
Elbe Klinik

Elbe Klinik

Brandschutz

Auch Kliniken müssen sich gegen Brandgefahren schützen. Die Elbe-Kliniken Stade-Buxtehude GmbH (Elbe-Kliniken), deren Einkauf mit Beratung des Kölner Leinemann-Büros durch die LEG GmbH Leistungs- und Einkaufsgemeinschaft für Krankenhäuser durchgeführt wird, hatte sich die Verbesserung des Brandschutzes im Haus in Stade vorgenommen.

 

 

weiterlesen
Dresdner Erfolgsstory

Dresdner Erfolgsstory

Der MicroPolis Business Park

Eine sorgfältige Due Diligence ist die Basis einer erfolgreichen Immobilientransaktion. Michael Göger (Leinemann-Berlin) beriet zusammen mit seinem Team und mit Ulrich Neumann vom Kölner Standort die Sirius Real Estate beim Erwerb des Micropolis Business Parks in Dresden. Für Sirius war dies der Beginn einer erfolgreichen Entwicklung am neuen Standort.

 

weiterlesen
Verbesserung der Arbeitsbedingungen

Verbesserung der Arbeitsbedingungen

Leitfaden gut, Arbeit gut?

Schlechte Bezahlung und Überlastung der Pflegekräfte in Krankenhäusern sind nicht erst seit der Corona-Krise in aller Munde. Statt Applaus auf Balkonen würde den Betroffenen – neben einer angemessenen Bezahlung – eine bessere Organisation der Arbeit unmittelbar auf der Station tatsächlich helfen. Ganz in diesem Sinne hat sich die Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin bereits im Jahr 2016 mit der Frage beschäftigt, wie „gute Stationsarbeit“ organisiert werden kann.

 

 

weiterlesen
Millionen-Rechtsstreit um Baukosten

Erfolg beim HTW-Hochhaus Saarbrücken

Millionen-Rechtsstreit um Baukosten

Der »Skandalbau der Hochschule für Technik und Wirtschaft«. So wurde das htw Hochhaus in der Vergangenheit des Öfteren von den Medien genannt. Nun kam es auch in zweiter Instanz zu einem Urteil. Das Saarland muss der ARGE HTW die Mehrkosten für die Umsetzung von Brandschutzmaßnahmen am Hochhaus der htw Saar in Höhe von ca. zehn Millionen Euro nicht vergüten. 

weiterlesen
Grüne Welle

Grüne Welle

Umrüstung MS Münsterland

Die Diskussion über Klimaziele, CO2-Bilanz und Schadstoffausstoß hat seit einiger Zeit auch den Schiffsverkehr erfasst. Während die großen Kreuzfahrtschiffe massiv in der Kritik stehen, setzt die Reederei AG Ems im Fährbetrieb schon länger auf einen umweltfreundlichen Antrieb mit Liquefied Natural Gas (LNG). Nachdem mit der „Helgoland“ ein Schiffsneubau auf der Strecke Cuxhaven–Helgoland unterwegs ist, lässt die Reederei im Anschluss an die „Ostfriesland“ die Borkum-Fähre „Münsterland“ umrüsten.

 

 

weiterlesen
Olympische Spiele mal anders

Olympische Spiele mal anders

Das olympische Dorf Berlin

Seit 2017 berät Michael Göger vom Leinemann-Standort in Berlin mit Unterstützung der Rechtsanwältinnen Frau Shushanik Roecker und Frau Lamia Özal verschiedene Tochterunternehmen der Deutschen Kreditbank Berlin im Rahmen der Entwicklung des olympischen Dorfes von 1936 bei Berlin. Das olympische Dorf liegt in Elstal, einem Ortsteil der Gemeinde Wustermark, circa zehn Kilometer westlich von Berlin. Es ist ein Denkmal von besonderer Bedeutung sowohl für die deutsche als auch die olympische Geschichte. 

 

 

weiterlesen
Kaufhaus Jandorf

Kaufhaus Jandorf

Cooler Büro-Chic in Berlin

Nach langen Jahren des Leerstands gibt es einen neuen Nutzer für das ehemalige Kaufhaus Jandorf. In das beeindruckende Jugendstilgebäude mit der imposanten Turmhaube an der Brunnen-/Ecke Veteranenstraße ist das Mobilitäts-Joint-Venture von Daimler und BMW eingezogen. Unter dem Joint-Venture-Verbund YOUR NOW werden die Angebote Share Now, Free Now, Reach Now, Park Now und Charge Now angesiedelt.

weiterlesen
Schadensfall im internationalen Industrieanlagenbau

Schadensfall im internationalen Industrieanlagenbau

Gut versichert?

Leinemann Partner Rechtsanwälte sind auch im internationalen Bereich gut aufgestellt. Von unserer Mandantin Hillenbrand Germany Holding GmbH wurden wir mit der Geltendmachung von Ansprüchen aus einer Industriehaftpflichtversicherung beauftragt. Der Mandatierung lag ein internationaler Sachverhalt zugrunde. Ein englisches Konzerntochterunternehmen der Hillenbrand Inc. hat für einen saudi-arabischen Auftraggeber Screening- und Sortiermaschinen für Silikatsande für die Floatglasproduktion hergestellt und geliefert.

weiterlesen
Vergabeverfahren

Vergabeverfahren

Vertrauenssache Möbelkauf

Die Gemeindeprüfungsanstalt Nordrhein-Westfalen (gpaNRW) hat die Aufgabe, die Haushaltswirtschaft der Gemeinden und Kommunen in NRW zu prüfen und Letztere entsprechend zu beraten. Aktuell ist sie selbst öffentliche Auftraggeberin in einem Vergabeverfahren und muss die Spielräume des Vergaberechts bestmöglich nutzen. Die Bürofläche der Zentrale der gpaNRW in Herne soll mit neuen Büromöbeln ausgestattet werden. Hier handelt es sich keinesfalls nur um die klassische Ausstattung von Arbeitsplätzen mit Tisch und Stuhl. 

 

 

weiterlesen
Spatenstich

Spatenstich

Neues Zentrum für Zukunftstechnologien

Drei Zentren für Luft- und Raumfahrt hat der Landkreis Dahme-Spreewald in Brandenburg bereits. Rund 70 Unternehmen mit mehr als 700 Beschäftigten sind dort inzwischen tätig, darunter die Triebwerktester von Anecom oder der Gasturbinen-Entwickler Florida Turbine Technologies (FTT). Das Problem: Die Räume sind inzwischen komplett vermietet, Gründern oder bestehenden Mietern musste die Wirtschaftsförderungsgesellschaft Dahme-Spreewald mbH (WFG), eine hundertprozentige Tochter des Landkreises Dahme-Spreewald, zuletzt immer wieder Absagen erteilen, obwohl die Technologiebranche boomt.

 

 

weiterlesen
Neue Busse für Berlin!

„Weil wir dich lieben“

Neue Busse für Berlin!

Bereits seit 1847 gibt es Omnibusse in Berlin; damals wurden sie allerdings noch von Pferden gezogen. Seitdem ist viel passiert! Ab 1905 wurden die Pferdeomnibusse nach und nach durch Kraftomnibusse ersetzt, ab 1929 fuhren sodann die ersten Busse unter dem Namen der BVG durch die Stadt. Quasi als Geburtstagsgeschenk (90 Jahre BVG) bekommt die BVG nun eine komplett neue Flotte Doppeldecker. Erstmals seit acht Jahren schaffen die Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) neue Doppeldecker-Busse an.

weiterlesen
Arge U5 Europaviertel

Arge U5 Europaviertel

U-Bahn Großprojekt

Die Arge U5 Europaviertel (bestehend aus Porr Deutschland GmbH und Stump Spezialtiefbau GmbH) hat das Frankfurter Büro von Leinemann Partner Rechtsanwälte mit der Rechtsberatung beim Bauvorhaben „Verlängerung der U-Bahn-Linie 5 ins Europaviertel“ in Frankfurt am Main beauftragt.

weiterlesen
Harzer Schmalspurbahnen GmbH

Harzer Schmalspurbahnen GmbH

Zurück in die Zukunft, Teil 4!

Was sich wie eine Geschichte aus längst vergangenen Tagen anhört, wird Wirklichkeit. In Wernigerode im Harz entsteht eine neue Dampflok-Werkstatt der Harzer Schmalspurbahnen GmbH (HSB). Während in der alten Bundesrepublik der Dampfbetrieb auf der Regelspur 1977 und in der früheren DDR 1988 endete, betreibt die HSB bis heute einen Eisenbahnverkehr u. a. mit 25 Dampflokomotiven.

 

 

weiterlesen
Vergabeverfahren der Bundeswehr

Vergabeverfahren der Bundeswehr

Falsche Vergabepraxis

Die Bundeswehr betreibt in Deutschland eine Vielzahl von Truppenübungsplätzen mit Anlagen, auf denen Soldaten eine wirklichkeitsnahe Gefechtsausbildung durchführen können. Die Einrichtungen auf den Truppenübungsplätzen sind zum Teil veraltet und bedürfen der Renovierung. 

weiterlesen
Bau einer Siliziummetall Produktionsanlage

PCC BakkiSilicon in Island

Bau einer Siliziummetall Produktionsanlage

Der Ort Húsavík (deutsch „Häuserbucht“) mit seinen 2.200 Einwohnern dürfte in Deutschland allenfalls einigen Island-Kennern ein Begriff sein. Und doch entsteht in dem malerischen Fischerort mit Unterstützung von Leinemann Partner eine der modernsten und umweltfreundlichsten Siliziummetallanlagen der Welt, die auch für die Rohstoffversorgung Deutschlands eine wichtige Rolle spielen wird. Ende April 2018 startete die Phase der Inbetriebnahme.

 

weiterlesen
Forschungsinstitut für Bergbaufolgelandschaften

Forschungsinstitut für Bergbaufolgelandschaften

Was tun, wenn die Kohle weg ist?

Im Land Brandenburg befinden sich die größten Braunkohletagebaugebiete Deutschlands. Der seit Jahrzehnten betriebene Abbau zerstört aber großräumig die Landschaft, die einer neuen Nutzung zugeführt werden muss. Das im Jahr 1992 gegründete Forschungsinstitut für Bergbaufolgelandschaften e. V. (FIB) setzt die bereits zu DDR-Zeiten begonnene Forschungsarbeit für Sanierungslösungen zur Rekultivierung, Gewässerökologie, Landschaftsentwicklung und Naturschutz für diese Tagebaulandschaften fort. 

 

 

 

weiterlesen
Possehlbrücke in Lübeck

Possehlbrücke in Lübeck

Altes Problem, neuer Lösungsweg

Es kommen unterschiedliche Gründe in Betracht, warum Bauprojekte der öffentlichen Hand nicht immer die Erwartungen erfüllen, die aufgrund der Ausschreibung hinsichtlich des Preises und der Bauzeit geweckt und öffentlich kommuniziert wurden. Teils sind diese Gründe vermeidbar, teils nicht.

weiterlesen
GIZ GmbH

GIZ GmbH

Vergaberecht für den »guten Zweck«

Aktive Entwicklungshilfe stellt für die Bundesrepublik Deutschland einen Grundpfeiler des eigenen Selbstverständnisses dar. Zu Recht wird sie als Gebot der Menschlichkeit und Vernunft begriffen und vom Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) im Rahmen der Agenda 2030 der Vereinten Nationen aktiv vorangetrieben. Im Zentrum der internationalen Bemühungen stehen regelmäßig die »5 P« (People, Planet, Prosperity, Peace, Partnership).

weiterlesen
Hamburger Spielbudenplatz

Hamburger Spielbudenplatz

Aushängeschild der Hansestadt

Eigentlich ist Bastian Haverland bei Leinemann Partner ein alter Hase im Vergaberecht. Seine Expertise reicht vom Baugeschäft und dem Gesundheitswesen über die IT-Branche bis hin zu Transportdienstleistungen und Vergaben im sozialen Bereich. Doch die Konzessionsvergabe des Hamburger Spielbudenplatzes war auch für ihn juristisches Neuland. Warum das so ist, erklärt er im Interview mit Marcus Creutz.

 

 

weiterlesen
May Biopower GmbH

May Biopower GmbH

Die Saubermänner

Immer übernehmen private Dienstleister die Abfallentsorgung in den Kommunen. Städte und Gemeinden, die sich für diesen Weg entscheiden, müssen aber vor Beauftragung ein öffentliches Vergabeverfahren für solche Dienstleistungen durchführen.

weiterlesen
Bau der größten Windturbinenfabrik

Siemens Cuxhaven

Bau der größten Windturbinenfabrik

Im Sommer 2016 beauftragte Siemens eine Arbeitsgemeinschaft bestehend aus Heitkamp Ingenieur- und Kraftwerksbau sowie Ballast Nedam Infra B.V. mit der Errichtung einer Produktionshalle nebst Technikgebäude, Büro- und Restaurantgebäude sowie Pförtnergebäude am Standort Cuxhaven.

 

 

 

weiterlesen
Leinemann begleitet Solidbox

Leinemann begleitet Solidbox

Livin' in a box

Leinemann Partner steht für Innovation. Wir freuen uns daher immer besonders, wenn unsere Mandanten neue und innovative Ideen gemeinsam mit uns umsetzen. Ein solches Projekt begegnete uns bei der Beratung des auf Modularbauten spezialisierten Unternehmens Solidbox GmbH aus Heek (NRW). Mit deren neuem Konzept zum effizienten modularen Bauen kann ein wichtiger Beitrag zur Behebung der Wohnraumknappheit geleistet werden. 

 

 

weiterlesen
HTW-Hochhaus Saarbrücken

HTW-Hochhaus Saarbrücken

Prozess um das HTW-Hochhaus in Saarbrücken

Das HTW-Hochhaus (Hochschule für Technik und Wirtschaft) ist in der öffentlichen Wahrnehmung im Saarland der regionale Aufreger, analog dem Berliner Flughafen BER oder Stuttgart 21. Örtliche Medien sprechen vom »Skandalbau der Hochschule für Technik und Wirtschaft«.

Der Umbau des HTW-Hochhauses in Saarbrücken unterscheidet sich allerdings erheblich von solchen Projekten, die sonst als »Musterbeispiele« für gescheiterte Großbauvorhaben in der öffentlichen Diskussion genannt werden.

 

 

weiterlesen
Due Diligence in Berlin

Due Diligence in Berlin

Beratung bei Immobilientransaktionen

Am Anfang ist es immer ein Berg von Unterlagen, und alles muss gesichtet werden.«, sagt Michael Göger, Rechtsanwalt und Partner bei Leinemann Partner am Standort Berlin. Startschuss zur Due Diligence ist die Freischaltung des Datenraums. Dann geht es los: Göger und sein Team arbeiten sich durch Hunderte eingescannte Dokumente und quer durch etliche Rechtsdisziplinen und Fachrichtungen hindurch. 

 

weiterlesen
nextbike

nextbike

Gutes Rad!

Öffentliche Fahrradverleihsysteme haben in den vergangenen Jahren extrem an Bedeutung gewonnen. Als Ergänzungsangebot zum ÖPVN stellen sie eine sinnvolle Lösung für die Bewältigung der Herausforderungen der modernen Mobilität unter Berücksichtigung auch der Anforderungen des Klimaschutzes dar. Leinemann Partner begleiten diese Entwicklung auf Seiten eines der großen Player in diesem Markt, der international agierenden nextbike GmbH.

 

 

weiterlesen